Flamenco - pure Lebensenergie

 

Die Stärke des Flamenco ist es, den Menschen die Möglichkeit zu geben, sich so auszudrücken wie sie sind, denn Flamenco ist viel mehr als ein Tanz - er ist eine Sprache!

 

Sobald der Funke des Flamencos übergesprungen ist, wird er Euch nicht mehr loslassen- er berührt das Herz, unsere Sinne, fordert uns heraus durch seine Faszination und gibt uns unendlich viel an Gefühl und Stärke zurück!

 

Flamenco ist keine Frage des Alters, der Größe, der Figur, sondern eine Herzenssache!

 

Alles was man braucht ist Spaß am Tanzen, Gefallen an der Flamencomusik und etwas Geduld! Schon nach kurzer Zeit ist spürbar, wie sehr sich der Flamenco in den Alltag integriert z. B. in der aufrechten Körperhaltung, einer besonderen Ausstrahlung, dem Rhythmusgefühl und nicht zuletzt durch die gute Koordination der Körperbewegungen, die uns in vielen Bereichen des Lebens sehr hilfreich ist.

 

Tanz gilt als älteste Kunstform der Menschheit und nicht umsonst wurde der Flamenco im November 2010 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt!


Benefiz-Gala für die Aidshilfe

Am Sonntag, den 25. November 2018 sind die Flamencos zu Gast im LTT Tübingen bei der Benefiz-Gala für Aidshilfe.

Beginn ist um 19.00 Uhr

Unterstützen Sie mit uns diesen besonderen Abend!

Flamenco-Einsteigerkurs

Sie hatten schon immer mal Lust Flamenco zu tanzen?

 

íVamos! Montagabend von 20.15 - 21.15 Uhr gibt es dafür den passenden Kurs! Bei Interesse gerne melden unter 0177-2835569. Eine kostenlose und unverbindliche Schnupperstunde ist jederzeit möglich!

Neben der Einführung in die wichtigen Grundtechniken des Flamencotanzes gehören die perkussive Fußarbeit, die typischen Hand- und Armbewegungen und das rhythmische Händeklatschen  dazu. Zusätzlich wird die Sevillanas erarbeitet die bei keiner Fiesta fehlen darf.